Wege für die Zukunft Europas in der realen Welt

Foto von Michel Foucher
Michel Foucher

Das europäische Projekt steht vor zahlreichen externen Herausforderungen, die die inneren Schwächen offenlegen. Nach der Versöhnung der aus der Herrschaft der Karolinger entstandenen europäischen Staaten und der Erweiterung der europäischen Sphäre nach 1989/1991 müssen die Europäer ihre historische Unschuld (die Überwindung der Vergangenheit als einziger Grundlage) und ihre das vernachlässigte Thema der Geopolitik (die Wahrnehmung der Welt als einen formbaren Nachbarn) hinter sich lassen. Vor ihnen liegt die Aufgabe, eine dritte Stufe zu errichten auf der Höhe einer realen Welt, die an ihrer Schwelle beginnt: Was können wir tun, um gemeinsam Einfluss zu nehmen auf das Geschehen in dieser krisengeschüttelten Welt, in der drei Viertel aller schweren Krisen 3 bis 6 Flugstunden von Paris oder Berlin entfernt sind? Wie können wir gemeinsam zu einem einflussreichen Akteur werden, um den Lauf der Dinge zu verändern?

Heure de debut: 
Freitag 03 Juni 2016 - 22:00
Heure de fin: 
Freitag 03 Juni 2016 - 22:30
Salle: 
Salle Ganeval
Type d'évènement: 
Wege für die Zukunft Europas in der realen Welt | Die Nacht der Ideen - Berlin

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.